Kammermusikabend mit dem Eleos Duo – Lass die Seele tanzen!

Kammermusikabend mit dem Eleos Duo – Lass die Seele tanzen!

Johanneke Haverkate (Violine) und Juan Diego Galíndez (Klavier) gründeten in 2012 das Eleos Duo. Eine große Leidenschaft für die Kammermusik, das aufeinander Zuhören und das gegenseitige Inspirieren sind tragende Elementen ihrer Zusammenarbeit. Sie gaben bereits Konzerte in den Niederlanden, Deutschland, Italien, Österreich sowie Kolumbien. Für das Programm im Deelenhaus tauchen die beide Musiker ein in eine Welt voller Sehnsucht und Verlangen. Melodien aus der Heimat, Tänze aus unterschiedlichen Ecken der Welt und die Faszinierung von modernen Komponisten für alte musikalische Formen zeigen sich in den ausgewählten Stücken.
Programm
F.Mendelssohn (1809-1847): Lied ohne Worte, Op. 62 Nr. 1 „May Breeze“ (Arr. F.Kreisler)
R.Schumann (1810-1856): Sonate Nr. 1 in A-moll Op. 105
  1. Mit leidenschaftlichen Ausdruck
  2. Allegretto
  3. Lebhaft
A.Dvorak (1841-1904): Slawischer Tanz nr. 2 in E-moll, Op.72 (Arr. F.Kreisler)
J.Brahms (1833-1897): Ungarischer Tanz nr. 2 in D-moll
- Pause -
I.Stravinsky (1882-1971): Suite Italienne
  1. Introduzione
  2. Serenata
  3. Tarantella
  4. Gavotta con due Variazioni
  5. Scherzino
  6. Minuetto-Finale  
A.Piazzolla (1921-1992): aus der „Histoire du Tango“
Cafe 1930
Nightclub 1960
Eleos Duo
Johanneke Haverkate - Violine
Juan Diego Galíndez - Klavier