Jazzclub: Simon Oslender Trio

Simon Oslender gilt als einer der Shootingstars der europäischen Jazzszene und spielt mit einem ausgereiften Sinn für Zeit, Raum und einer Ruhe, die weit über sein Alter hinausgeht. Seine Originalmusik kombiniert starke und gefühlvolle Melodien mit reichhaltiger Harmonie und ist dabei stets in seiner ersten Liebe verwurzelt – dem Groove.

ab € 10

Jazzclub: Shuteen Erdenebaatar Quartet

Shuteen Erdenebaatar. Der Name steht für gefühlvolle, abenteuerliche, lebensbejahende, virtuose und dynamische Musik.
Mit gerade einmal 25 Jahren leitet die in München lebende Pianistin und Komponistin stammend aus der mongolischen Hauptstadt Ulan Bator drei Weltklasse-Ensembles, darunter auch ihr mehrfach preisgekröntes Quartett.

ab € 10

FußballJazz: Deutschland – Ungarn

Folgendes: Bald beginnt ja die Fußball-EM. Bei der vergangenen WM haben wir es bereits erfolgreich und mit großem Spaß ausprobiert. Nun kommt die Wiederauflage! Wir zeigen auf der großen Leinwand der Kleinen Bühne das Spiel. Allerdings ohne Ton. Auf der Bühne sitzen Jazzerinnen und Jazzer und kommentieren das Spielgeschehen improvisatorisch bis ekstatisch. Das geht schon mit den Nationalhymnen los... Und dann kommt sicher schnell das 1:0 für die Musikerinnen auf der Bühne. Wer ernsthaft das Spiel gucken möchte, ist bei uns falsch, wer einen Riesenspaß haben möchte, genau richtig. Das wird köstlich! So dient der Fußball der Kultur, herrlich. Quasi Public Musiziering als Kunst.
In Kooperation mit dem Jazzclub Paderborn. Auf der Bühne: verraten wir noch nicht. Eintritt frei.
Ist das eine Knalleridee?

Kostenlos

Jazzclub: Mojo Men

Henry Heggens, Stefan Dahms und Lutz Krajenskis neue Band MOJO MEN treten an, um Deutschlands Bühnen im Sturm zu erobern. Smokin‘ Blues, R’n’B und Americana sind die Zutaten ihres MOJOs. Langjährige Verbundenheit, famose Spielfreude und unbändige Energie. “When these guys got their Mojo workin‘, they’ll take any crowd within the blink of an eye!“ (H. Heggen)

ab € 10

Ingo Börchers: Zeichen & Wunder

In seinem neuen Soloprogramm macht sich der Bielefelder Humorarbeiter auf die Suche nach dem, wie das alles enden wird. Oder besser noch: Wie es weitergehen könnte. Er hat weder Lust auf blinden Fort- schrittsglauben, noch auf den Fatalismus der Letzten Generation.

ab € 15

Kawus Kalantar

Ich hab noch keinen Titel Joooo ich geh wieder auf Tour! Liebe das Material, das grad entsteht und hatte noch nie so viel Bock auf Shows, die noch ein Jahr hin sind. Mehr gibt’s tatsächlich auch nicht zu sagen, holt euch jetzt die Tickets und prokrastiniert das nicht, weil, wenn ich z.B. etwas prokrastiniere z.B. […]

26 €

Helene Bockhorst: NIMM MICH ernst

Ob man über jedes Thema Witze machen darf, ist in den letzten Jahren heiß diskutiert worden. Die viel interessantere Frage ist aber eigentlich, darf man auch mal keine Witze machen? Wie viel emotionale Bandbreite verträgt ein Comedy- Programm?

Helene Bockhorst probiert es aus - und wagt den Spagat zwischen Humor und Tiefgang. In ihrer Genre-sprengenden One-Woman-Freakshow führt sie sich selber vor. Hereinspaziert, Manege frei - nehmen Sie Platz im erquickendsten Wechselbad, seit es Gefühle gibt! Nur hier sehen Sie die stärkste Frau der Welt, die Frau mit dem Unterleib und den Drahtseilakt der deutschen Comedy. Sie balanciert auf der feinen Linie zwischen Fremdscham und Erleuchtung. Hüpft vom Trapez der guten Laune und verlässt sich darauf, dass das Publikum sie fängt. Und wirft treffsicher Messer in die Herzen der Zuschauer.

Keine Angst, es wird an diesem Abend viel gelacht und das Leben gefeiert. Es wird aber auch erzählt, gestaunt und mitgelitten. Denn am Ende wollen wir doch alle nur das Eine: Geliebt werden, so, wie wir sind. In glücklichen genauso wie in melancholischen Momenten. Und warum sollte eine Künstlerin sich mit weniger zufriedengeben.

22 €

Thomas Schmidt – Bitter Sweet Sympathy

Der renommierte deutsche Stand-Up Comedian Thomas Schmidt präsentiert sein neuestes Programm "Bitter Sweet Sympathy", das die Zuschauer auf eine einzigartige Achterbahnfahrt der Emotionen entführt. Mit seinem unverwechselbaren Charme und einer Prise Melancholie entfesselt der Enddreißiger ein Feuerwerk an absurd- komischen Anekdoten.

23,45 €

Fred Costea

FRED COSTEA LIVE! Stellt euch vor, ihr müsstet euer erstes Solo-Programm betiteln, und alles, was eucheinfällt, ist: „live“.Klar, auf den ersten Blick wirkt es, als hätte Fred Costea beim Titelnicht allzu tief in diekreative Kiste gegriffen. Aber genau das ist der Clou–„live“ ist kein Zufallstitel: Es ist eine klare Ansage. Nachdem er die sozialen Medien […]

ab € 22